Naturheilkunde - Arcturus Verlag

Arcturus Verlag
Direkt zum Seiteninhalt

Naturheilkunde

Naturheilkunde / Diverses
Dr. Lorenz von Mönichswald:
Bis zu 10 Jahre jünger - in nur 60 Tagen
Über die bisher unbekannt gebliebenen Forschungsergebnisse von Nobelpreisträgern von der menschlichen Langlebigkeit 280 Seiten, 3 Bände Fernkurs, (in Verbindung mit Studiengemeinschaft und Erfahrungsaustausch des Österreichischen Bäderverbandes)
Manuskriptdruck, Format A4, ISBN: 978-3-903 060-30-2

€ 99,50
Die bisher unbekannt gebliebenen Anti – Aging – Faktoren

Die höchste Auszeichnung für den medizinischen Fortschritt stellt der Nobelpreis für Medizin dar. Dieser wird jährlich für die fortschrittlichste medizinische Errungenschaft verliehen und führt augenblicklich zu einer unglaublichen Medienpräsenz. In sämtlichen Zeitungen, im Radio und allen TV- Kanälen wird ausführlich darüber berichtet und es werden die Preisträger vorgestellt.

Der Nobelpreis für Medizin wurde in Jahre 2009 für die Entschlüsselung des Unsterblichkeits- Enzymes „Telomerase“ verliehen und zwar an die US- amerikanischen Wissenschafter Elizabeth H. Blackburn (von der Uni Kalifornien in San Francisco) an Carol W. Greider (von der Johns- Hopkins- Universität in Baltimore) und an Jack W. Szostak (von der Harvard- Uni-versität in Cambridge / Mass.).

Auf diesen grundlegenden Erkenntnissen fußend, gelang der größte Durch-bruch in der Alterungsforschung in der gesamten bisherigen Medizingeschichte.
Kurt J. Bruk:
Die neuen Erkenntnisse der Langlebigkeitsforschung.
Die Telomere und einige asiatische Wunderkräuter - Vortrag
17 Seiten, Manuskriptdruck, Format A4, ISBN: 978-3-903 060-49-4

€ 9,90
Die Telomere und einige asiatische Wunderkräuter

Meine sehr geehrten Damen und Herren. Wir haben uns heute für ein Thema versammelt, das eigentlich jeden Menschen mehr oder minder interessieren müsste. Doch das ist nicht so, denn es gibt doch verschiedene Zugänge zu diesem Thema. Es muss uns daher nicht interessieren, warum sich viele Menschen nicht mit diesem Thema beschäftigen, sondern wir Interessierte wollen durch ein Schlüsselloch blicken, das vielen Anderen gar nicht bekannt ist.
Dr. Babrak R. Mullik:
Die Drüsen sind ihr Schicksasl
Aktive Drüsenpflege nach Ayurveda sorgt für Wunschgewicht, geregelte Verdauung und beschwerdefreie Wechseljahre
43 Seiten, Manuskriptdruck, A4, ISBN: 978-3-903 060-14-2

€ 11,90
Ayurveda – Gestern und heute

Ayurveda ist eine uralte Erfahrungs- Heilkunde, die aus Indien stammt und die in ihrer Entstehungsgeschichte mehrmals Neuerungen aus dem Ausland und aktuelle Erkenntnisse aufgenommen hat.

Wenn nun manchmal eingewendet wird, dass es zur Entstehungszeit des Ayurveda noch keine Erkenntnisse über die menschlichen Drüsen und ihre Tätigkeit gegeben hat, so können wir dazu nur einwenden, dass es zu allen Zeiten Ayurveda- Praktiker gegeben hat, die bereit waren, solche Erkennt-nisse im Sinne dieses Gesamtsystems aufzunehmen und zum Vorteil ihrer Patienten ein zu setzen.

Eine solche Erneuerung ist spätestens zu dem Zeitpunkt fällig geworden, seit es gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse über die Drüsen und ihre Zusammenhänge mit dem Gesamtorganismus gibt. Diese Erkenntnisse kommen genauso aus dem Westen, wie die Neuerungen in der ayurve-dischen „Unnani“- Medizin und stellen in keinem einzigen Punkt einen Widerspruch zu den klassischen Prinzipien dar. Heute ist es in der ayurveda- Medizin wichtiger, das Gesamtbild der menschlichen Physiologie im Auge zu behalten, als uralte theoretische Definitionen zu wiederholen, die zwar im Prinzip stimmen mögen, die aber dem einzelnen Kranken keine konkrete Hilfe bringen können.
Dr. Max Wasserbauer:
Wie beeinflussen Angst, Schmerz und Ekstase die Lebenskraft Orgon
Nach den grundlegenden Forschungen von Dr. Wilhelm Reich sowie den aktuellen Erkenntnissen der biosomatischen Medizin
38 Seiten, Manuskriptdruck, A4, ISBN: 978-3-903 060-21-0

€ 9,50
Diese Orgon-Energie schien offenbar identisch mit der Lebensenergie, die von den Hindus als Prana bezeichnet wird und die noch unter einer Vielzahl anderer Namen bekannt ist. Experimente, die Dr. Reich und viele andere durchführten, ergaben einen festen Grund für die Ansicht, dass diese biologische Energie eine deutlich andere Form der Lebensenergie - Prana- ist und einzigartige bio-elektrische Eigenschaften besitzt.

Russische Forschungen in Bezug auf das »Bio-Plasma«, die vor einigen Jahrzehnten durchgeführt wurden, unterstützen diese Annahme. Solche Forschungen gab es auch in Japan, wo vor allem Prof. Dr. Hiroshi Motoyama ihre Existenz und Wirkungsweise wissenschaftlich beweisen konnte.
Dr. Armin v. Sebottendorf:
Makrobiotik - heute: Was Sie unbedingt über Ihre Vitamin- und Mineralstoffversorgung wissen sollten
32 Seiten, Manuskriptdruck, A4, ISBN: 978-3-903 060-22-7

€ 9,50                                                                                                                                                               
Die Qualität unserer Nahrungsmittel kann mit der Quantität nicht mithalten. Unsere Nahrung kommt nur noch selten aus dem eigenen Garten, und die wenigsten können ihre Lebensmittel direkt beim Erzeuger, also auf dem Bauernhof, kaufen. Sie sind vielmehr auf Obst und Gemüse angewiesen, dass oft um die halbe Welt gereist ist, unreif geerntet und künstlich gereift wurde. Deren Bioqualität und Gehalt an Vitalstoffen sind dementsprechend reduziert. Es gibt nun verschiedene Systeme um diese Defizite auszugleichen und diese werden in dem vorliegenden Werk ausführlich besprochen.
Dr. med. Franz Anton Mesmer:
Animalischer Magnetismus aus der Urquelle
Seine Entdeckung – seine Gegner, sowie seine Prinzipien und Wirkungsmöglichkeiten. Aus der Gründungsschrift „Abhandlung über die Entdeckung des thierischen Magnetismus“ von Dr. Franz Anton Mesmer
71 Seiten, Manuskriptdruck, A4, ISBN: 978-3-903 060-56-2

€ 19,50
Über den animalischen Magnetismus von Dr. Franz Anton Mesmer gibt es zahlreiche Darstellungen. Die meisten fußen nicht auf den ursprünglichen Beschreibungen des Entdeckers, sondern geben verschiedenartige Phantasiegebilde zu diesem Thema wider. Nach langer Zeit gibt es nun aus unserem Verlag eine sprachlich aktualisierte Fassung von Mesmer's Dissertation: "Der physikalisch-medizinische Einfluss der Gestirne auf die Gesundheit und auf den Krankheitsverlauf " sowie aus der Gründungsschrift "Abhandlung über die Entdeckung des thierischen Magnetismus". Ergänzt werden beide Beiträge durch einen aktuellen Überblick über die Magnetismus-Literatur und eine biografische Zusammenfassung seines Werdeganges.
Lus de Sayjan, Dr. Max Wasserbauer :
Pan-Amrita-Yoga
Die edle Kunst der esoterischen Erotik und die Geheimnisse der verborgenen Vitalkraft
71 Seiten, Manuskriptdruck, A4, ISBN: 978-3-903 060-64-7

€ 18,50
Das sogenannte Wassermannzeitalter ist angebrochen und mit ihm die unbefangene Beschäftigung mit exotischen und bisher verpönten Theorien, von denen Pan- Amrita - Yoga zweifellos eine ist. Sehen wir uns noch kurz an, was ein früherer Verlag bei Erscheinen dieses Werkes auf dem Buchumschlag schrieb: „Die Autorin gibt mit diesem Werk ein durch Jahrtausende hindurch streng gehütetes Geheimnis der orientalischen Eingeweihten preis“. Wie sie das verstanden hat, das soll die Bearbeitung von Dr. Max Wasserbauer zeigen. Um Missverständnisse zu vermeiden wurde allerdings der bisherige Titel abgeändert und auch auf jene Yoga- Traditionen stärker Bezug genommen, von denen die Erstautorin in ihrer Zielsetzung ursprünglich ausgegangen war.
Dr. Armin v. Sebottendorf:
Makrobiotik - heute: Was Sie unbedingt über Ihre Vitamin- und Mineralstoffversorgung wissen sollten
32 Seiten, Manuskriptdruck, A4, ISBN: 978-3-903 060-22-7

€ 9,50                                                                                                                                                               
Die Qualität unserer Nahrungsmittel kann mit der Quantität nicht mithalten. Unsere Nahrung kommt nur noch selten aus dem eigenen Garten, und die wenigsten können ihre Lebensmittel direkt beim Erzeuger, also auf dem Bauernhof, kaufen. Sie sind vielmehr auf Obst und Gemüse angewiesen, dass oft um die halbe Welt gereist ist, unreif geerntet und künstlich gereift wurde. Deren Bioqualität und Gehalt an Vitalstoffen sind dementsprechend reduziert. Es gibt nun verschiedene Systeme um diese Defizite auszugleichen und diese werden in dem vorliegenden Werk ausführlich besprochen.
Zurück zum Seiteninhalt